Burbacher Mühle
Burbacher Mühle

Profil Betrieb

Hof: Ehemalige Getreidemühle (auch Ewens Mühle genannt), urkundlich das erste Mal erwähnt um 1400
Bewirtschaftung: Mutterkuhhaltung und Ackerbau (Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer)
Viehbestand: 70 Mutterkühe mit fast genauso vielen Kälbern und 60 Färsen (Jungvieh)
Weide- und Ackerfläche: ca. 140 ha
Bio-Zertifizierung: 2003 umgestellt auf Bio, zertifiziert durch Kontrollverein Karlsruhe
Herkunftszertifizierung: Rindfleischetikettierungssystem der Landwirtschaftskammer RLP
Mitgliedschaften: Landlobby, Eifel-Bio e.V., Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Arbeitskreis Fleischrinderhalter
GEZ-Bezahler: ja


Profil Familie

Clan:
Joachim Wagner-Even, Susanne Dehn, Gregor Wagner-Even, Matthias Even, Susanna Wagner
Ausbildung Joachim Wagner-Even: Techniker für Landbau mit Ausbildungsbefugnis
Ausbildung Matthias Ewen: Müllermeister
Ausbildung Susanne Dehn: Diplom-Kauffrau
Privatpferde: 4 (Zweibrücker, Schwarzwälder Kaltblut, Oldenburger)
Hunde: 3 (Wolfsspitz, Dackel, Appenzeller-Mischling)
Mitgliedschaften: Feuerwehr Burbach, Dorfförderverein Balesfeld, Reitverein Monaise
Hobbys: Arbeiten, Arbeiten, Arbeiten … außerdem Kochen, Reiten, Schwimmen